Digitalisierung der Behörden - mit GiroCheckout.

Deutsche Behörden haben bereits in den ersten Pandemie-Wochen den Publikumsverkehr zum größten Teil eingestellt. Ein Schritt, der die digitale Aufholjagd angeheizt hat.  Seit Beginn der Corona-Pandemie gibt es zehn Mal mehr Nutzerkonten in Bürgerportalen als zuvor. Die Anzahl digitaler ePayment-Transaktionen zwischen Kommunen und Bürger:innen hat sich fast verdreifacht. Ein Zeichen für den Wandel in unseren Behörden: Das digitale Zeitalter nimmt Fahrt auf.

Und wie können wir Sie dabei unterstützen, den nächsten Schritt in der Digitalisierung zu gehen? Mit unserem ePayment! Unsere Lösungen GiroCheckout, Payment Page und GiroCode bieten Ihnen alle gängigen Online-Bezahlverfahren für moderne Services in Ihrer Behörde.

ePayment Behörden

Die integrierte Bezahllösung der S-Public Services ist schnell, einfach, sicher und ist auf die Bedürfnisse des öffentlichen Sektors zugeschnitten. Daher ist auch die Implementierung in kürzester Zeit über vorgefertigte Schnittstellen möglich.

Die Multi-Bezahllösung steht Ihnen für bürgernahe Online-Services in den Fachverfahren zur Verfügung und deckt eine Vielzahl an Zahlungsverfahren im Internet ab: Von der Kreditkarte über Paypal, Lastschrift und giropay/paydirekt. Mit der Payment-Page oder dem GiroCode erhalten Sie zudem eine webbasierte Option, welche Ihren Bürger:innen eine komfortablen Bezahlvorgang ermöglichen.

ePayment boomt – profitieren Sie ebenfalls davon und stellen Sie Ihren Bürger:innen innovative Services zur Verfügung!

Möchten Sie weitere Informationen über unsere ePayment-Lösungen für Behörden erhalten?

So funktioniert Bezahlen mit GiroCheckout in Behörden

Behörden erhalten mit GiroCheckout Sonderkonditionen im elektronischen Zahlungsverkehr und können dadurch Kosten für das Bezahlen mit Kreditkarte, per Lastschrift oder via PayPal reduzieren. Ihre Buchhaltung entlasten wir durch Bruttoauszahlungen und separat ausgewiesene Kosten, die Sie übersichtlich in Ihrem GiroCockpit finden. Die Gutschrift der Zahlungen garantieren wir innerhalb von 1 bis 7 Banktagen.

Unsere webbasierte Bezahlseite, die Payment Page, bündelt die verschiedenen ePayment-Lösungen, die Ihren Bürger:innen zur Verfügung stehen: Elektronisches Lastschriftverfahren, Kreditkarte, giropay, PayPal und mehr. Bürger:innen können auf der Payment-Page ihr bevorzugtes Zahlungsverfahren wählen – und mit wenigen Klicks bezahlen.

Mit dem GiroCode können Sie auf Ihren Rechnungen und Zahlungsbescheiden einen QR-Code mit allen benötigten Informationen für die Zahlung platzieren. Ihre Bürger:innen scannen dann einfach den GiroCode und können die jeweilige Zahlung in ihrer Banking-App freigeben. Bezahlen in Sekunden – das ist GiroCode! Ihr Vorteil liegt in einem deutlich verringerten Verwaltungsaufwand, sowohl bei der Rechnungsstellung als auch bei der Zuordnung der Zahlungen. Das geschieht automatisch im Hintergrund.

Vorteile von GiroCheckout für Behörden

  • Akzeptanz aller gängigen Zahlungsarten
  • Nutzerfreundlicher Checkout
  • PCI-konforme Zahlungsabwicklung gemäß ISO 27001
  • Alle Transaktionen im Blick mit dem GiroCockpit
  • Schnelle und einfache Integration
  • Steigerung der Zufriedenheit von Kund:innen
ePayment Behörden

ePayment für den öffentlichen Sektor

In unserem E-Book erhalten Sie einen umfassenden Überblick.

Mehr als 3.000 kommunale und kommunalnahe Kunden vertrauen bereits auf die Lösungen von S-Public Services.
Sie auch?

Die passende Lösung für jeden Bedarf